Vorträge Pflanzenwelten

Vortrag1: Wenn die Wüste blüht - Frühling im Namaqualand/Südafrika
Vortrag2: Mediterrane Pflanzenwelt und Natur in Mallorca
Vortrag3: Drachenbaum und Teideveilchen -  ein Streifzug durch...
Vortrag4: Edelweiss und Feuerlilie - Bergfrühling in Graubünden

Vortrag1:
Wenn die Wüste blüht – Frühling im Namaqualand/ Südafrika
NamaqualandIn den südafrikanischen Frühlingsmonaten August und September überziehen gelbe, orange und weiße Blütenmeere ganze Landstriche an der Westküste Südafrikas.
Der Bildvortrag zeigt dieses Naturschauspiel und viele andere reizvolle Exemplare der einzigartigen Vegetation an der Südspitze Afrikas.
Dauer: 90 min

Vortrag2:
Mediterrane Pflanzenwelt und Natur in Mallorca
MallorcaDie höchste Insel der Balearen ist sowohl bei Wandertouristen wie auch bei Pflanzenfreunden sehr beliebt. Es gibt reizvolle Gebirgsregionen, fruchtbares Land sowie Felsküsten und Strände mit kristallklarem Wasser zu entdecken.
Der Bildvortrag zeigt eine große Auswahl –teils sehr seltener - Pflanzen der dortigen Mittelmeerflora.
Dauer: 90 min

Vortrag3:
Drachenbaum und Teide-Veilchen –
TeneriffaEin Streifzug durch die faszinierende Natur und Pflanzenwelt Teneriffas

Die größte Kanareninsel bietet in ihrer von Vulkanismus und Passatwinden geprägten Landschaft eine erstaunlich vielfältige Vegetation.
Die Bilder führen aus dem milden Küstenklima über feuchten immergrünen Lorbeerwald in die bizarre Gipfelregion des 3717m hohen Pico del Teide.
Aufschlussreiche Informationen zur Überlebensfähigkeit der Pflanzen in den unterschiedlichsten Klimazonen runden den Vortag ab
Dauer: 90 min

Vortrag4:
Edelweiss und Feuerlilie - Bergfrühling in Graubünden
EdelweissFarbenprächtige Frühlingsblumen blühen noch Anfang Juli im über 2000 m hoch gelegenen Averstal von Graubünden. Der Vortrag folgt interessanten Wanderwegen in die alpine Pflanzenwelt auf verschiedenen Höhenlagen und bietet besondere Ausblicke in die herrliche Berglandschaft.
Dauer: 90 min

 

 


 

 

Bild